Kinder-Malwettbewerb anl. der Ausstellung "Freizeit-Hobby-Kunst"

Veröffentlicht am 17.11.2011 in Allgemein

Auch die Kinder haben sich beteiligt... (Amberger Zeitung vom 17.11.2011)

„Ihr wart eine Bereicherung für diese Ausstellung und habt bei den Besuchern für große Bewunderung gesorgt“, meinte Stadtrat Uwe Bergmann zu den Gewinnern des Kinder-Malwettbewerbs anlässlich der Ausstellung „Freizeit-Hobby-Kunst“ des SPD-Kreisverbandes in der Aula der Mittelschule Schnaittenbach. Über 180 Schülerinnen und Schülern der Grund- und Mittelschule nahmen daran teil. Viele Besucher staunten vor der Stellwand mit den besten Bildern über das künstlerische Können der Kinder. Die von den Kindern selbst gemalten oder gezeichneten Bilder wurden von einer neutralen Jury hinsichtlich Technik, Bewegung, Farbzusammenstellung oder auch Perspektive bewertet. Ebenso musste das Bild zum Thema der Ausstellung „Freizeit-Hobby-Kunst“ passen. Auch der künstlerische Aspekt insgesamt und die entsprechende Altersstufe fielen ins Gewicht. Stadtrat Uwe Bergmann und Konrektorin Michaela Bergmann, die den Wettbewerb organisiert hatten, nahmen die Preisverleihung für die insgesamt neun besten Nachwuchskünstler in den drei Altersstufen vor. Begrüßen konnte er hierzu auch den Landtagsabgeordneten Reinhold Strobl und den Ortsvorsitzenden Gerald Dagner.
Die Gewinner der 1. und 2. Klassen waren Deniz Bothner („Ich spiele im Garten“), Carina Reinwald („Im Winterurlaub“) und Selina Stellfeld („Halloween“). In den 3. und 4. Klassen malten die schönsten Bilder Franziska Weiß („Der schönste Tag im Wald“), Katharina Grosch („Bis nach Vohenstrauß“) und Jessica Trapp („Die süßen Pferde“). In den Klassen 5 und 6 hatten Alexander Singer („Beim Kanu fahren“), Jana Mandel („Tanzen“) und Luzia Lorenz („Schwertkampf“) die Jury mit sehr schönen Bildern überzeugt. Allesamt bekamen ein Buchpräsent und Schokolade von ihrer Konrektorin Michaela Bergmann überreicht.
Zum Abschluss der Preisverleihung dankte Reinhold Strobl allen Kindern für ihre Teilnahme und hob dabei auch die Unterstützung durch Konrektorin Michaela Bergmann hervor. Die Schüler seien mit ihren Werken ein echter Farbtupfer gewesen und er hoffe, dass der ein oder andere in Zukunft vielleicht einmal selbst als Künstlerin oder Künstler einen eigenen Stand bei dieser Ausstellung hätte.

 
Besucher:680710
Heute:8
Online:2

Aktuelles

23.01.2022 15:13 KLAUSUR DES SPD-PRÄSIDIUMS
SICHERHEIT IM WANDEL Die SPD stärkt klar den Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz im Umgang mit dem russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine. Außerdem sollen Verbraucherinnen und Verbraucher wegen steigender Heizkosten entlastet werden. Und: Die Regierung macht Tempo bei einem zentralen Wahlversprechen. Bei einer Klausurtagung hat sich das SPD-Präsidium klar zum Kurs von Kanzler

22.01.2022 15:14 REGIERUNG PACKT AN
12€-MINDESTLOHN SCHON AB OKTOBER Millionen Frauen und Männer bekommen in diesem Jahr noch eine kräftige Lohnerhöhung: Ab Oktober steigt der Mindestlohn auf 12€. Den Gesetzentwurf hat Arbeitsminister Hubertus Heil bereits in die Abstimmung mit den anderen Ressorts gegeben. Ein zentrales Wahlkampfversprechen der SPD ist bereits in der Umsetzung: Die Erhöhung des Mindestlohns im ersten Regierungsjahr

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

Ein Service von info.websozis.de

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis